Resident Evil 7 (fast) perfekt? – Test-Fazit nach dem Durchspielen

Video is ready, Click Here to View ×


Resident Evil 7 jetzt holen bei Amazon unter

Unser Haupttester Tobi Veltin hat das neue Resident Evil 7: Biohazard bereits durchgespielt und spricht mit Clape über die Stärken und Schwächen der Horror-Neuauflage. Ohne Story-Spoiler besprechen die beiden, ob der Richtungswechsel der Reihe gutgetan hat, zeigen aber auch auf, welche Schwachpunkte geblieben sind.

Resident Evil 7 setzt nach dem Action-Fokus von Teil 6 wieder auf beklemmenden Horror und nutzt erstmals…

24 Replies to “Resident Evil 7 (fast) perfekt? – Test-Fazit nach dem Durchspielen”

  1. kann mir jemand sagen wie es ist dieses spiel mit vr zu spielen hinsichtlich des gehgefühls? ist es eher so wie als würde man so komisch schweben statt gehen oder wurde das wirklich gut umgesetzt?

  2. in vr , ist das mittendrinngefühl wie immer bombastisch …. aber das ist nunmal die aufgabe von vr und viele tester haben nach dem testen anscheinend die brille aufgelassen…..die tests sind völlig daneben und haben nichts mit der realität zu tun.
    die grafik (vr) ist einfacht nur schlecht …… aber sowas von schlecht , das es nicht mehr witzig ist.
    ich habe zuvor die originale version gespielt ….. und wollte beim zweiten durchlauf mit der vr brille spielen…..nach gefühlten 2 stunden, blieb mir nur ein …..nein danke.

    nur wegen des mittendrin gefühlserlebnis , die wertung der grafik so in den arsch zu treten ist einfach nur bemitleidenswert.

    meine persönliche wertung ohne einfluss von zauberei :

    normal 80%
    vr 48%

  3. Ein sehr sehr langweiliges Spiel geworden.
    Wie ich es von Anfang an gesagt habe.
    Aber bin ja nur ein Hater.
    Es gibt leider nur ein Fazit.Das spiel ist der schlechteste der Reihe und ist kein bisschen Horror geschweige spannend.Auch wenn ich Fan der alten Teile bin.Dann bleib ich lieber beim Action Shooter.Der macht wenigstens noch spass.

  4. ich fand das zweite drittel gut. gerade weil es ne abwechslung gab.der größte contrapunkt für mich ist, das man nie erfährt was umbrella damit zu tun hat.gibt halt ne andeutung auffen dlc. aber das war das gefühl womit mich das spiel zurückgelassen hat. ich wollte ne aufklärung in bezug auf umbrella

  5. also ich hatte wirklich nich ein einziges rätsel wo ich großartig lange dran saß. aber wenn man das in vr zockt is das auch ganz nice. weil die immersion so bedrückend is das man gerne schnell weiterkommt. ich sag nur schrotflinte und scheiße jetzt kommt die decke runter.och doch nich^^

  6. Also meiner Meinung nach finde ich Das Resident Evil 7 ein sehr gutes spiel ist.Ich habe mir das spiel gekauft (ohne davor zu spoilern) und mich direkt verliebt 😀 Ich finde anhand eines Gameplays kann man nicht wirklich feststellen ob man das spiel hast oder mag,Man sollte es erst gespielt haben,damit man es richtig einschätzen kann.Die Story ist wirklich gut,die Art des spiels gefällt mir auch wirklich sehr,daher kann ich leider nicht nachvollziehen warum so viele leute das spiel nicht mögen.Nur weil es nicht direkt zu den anderen Resident Evil teilen passt,sollte man es nicht direkt hassen.immer wieder das gleiche ist ja auch uninteressant,deshalb ist es gut das mal abwechselung rein kommt 🙂

  7. 2 Typen ohne Plan von der Wurzel quatschen über den AAA Titel wo andere Jahrelang drauf gewartet haben! Derzeitige Bestzeit bei 2:3 Stunden Männer, sowie alle Schwierigkeitsstufen…….

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *